PREISE

Da der Zugang zu alternativen und ergänzenden Heilmethoden nicht von der finanziellen Situation der Patienten abhängen sollte, sind die Behandlungskosten in meiner Praxis einkommensabhängig gestaffelt.

Erstanamnese 90 €

Folgetermin 30 € 

Beratungstermin 20 €

Wochenendnotdienst 25 €

bis 1299 € netto

(Familien-) Einkommen

(+250 € pro Familienmitglied ohne Einkommen)

​Erstanamnese 160 €

Folgetermin 75 € 

Beratungstermin 40 €

Wochenendnotdienst 30-75 €

ab 1300 € netto

(Familien-) Einkommen

(+250 € pro Familienmitglied ohne Einkommen)

​Erstanamnese 190 €

Folgetermin 90 € 

Beratungstermin 50 €

Wochenendnotdienst 35-90 €

ab 2000 € netto

(Familien-) Einkommen

(+250 € pro Fam.-mitglied ohne Ein-

kommen) & Privat- oder Zusatzversicherte

Telefonische Beratungen werden je nach Aufwand und Einkommen mit 3 € bis zu 50 € berechnet.

Sonderregelungen sind im Einzelfall möglich – bitte sprechen Sie mich direkt an.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass sich die Erstattungen der Privat- und Zusatzkassen an der Gebührenordnung für Heilpraktiker orientiert, deren Gebührensätze zuletzt vor mehr als 25 Jahren angepasst wurden. Es ist also möglich, dass Sie auch als Versicherter einen Teil der Behandlungskosten selbst tragen werden.

Dennoch empfehle ich, besonders bei Kindern und Jugendlichen den Abschluss einer Zusatzversicherung für Heilpraktikerbehandlungen, da dies erfahrungsgemäß deutlich günstiger ist, als die Kosten alleine zu tragen. 

Es gibt große Unterschiede in der Leistungserbringung der Versicherungen. Daher empfiehlt sich ein genauer Tarifvergleich der verschiedenen Anbieter z.B. bei www.heilpraktiker-plus.de oder www.fairfekt.de